Skitour: Fichtelberg

Oberwiesenthal bietet nicht nur Skispaß in den Skigebieten Fichtelberg und Klinovec (Keilberg) sowie auf den Langlaufloipen, auch einige Skitourvarianten sind möglich.

Es können die zwei Pisten (9, 10) an der Himmelsleiter aufgestiegen und abgefahren werden. Etwas ruhiger ist der Aufstieg über die Rodelstrecke (J) oder den stillgelegten Sessellift (6).

Ein Blick auf die gelisteten Langlaufloipen, Ski- und Winterwanderwege auf der Website lässt Raum weitere Varianten.

ACHTUNG: Das Gebiet enthält einige Schutzgebiete, siehe Links.

Fichtelberg Collage

Fichtelberg & Kleiner Fichtelberg via Rodelstrecke und Himmelsleiter

Distanz: 8km
Höhenmeter: 550Hm
Start/Ende: Himmelsleiter, Parkplatz (980m)
Tagesziel 1: Kleiner Fichtelberg (1206m)
Tagesziel 2: Oberwiesenthal (920m)
Tagesziel 3: Fichtelberg (1214m)
GPX: download
GPX (skimo): download

Dem GPS-Track bis auf den Fichtelberg folgen. Vom Fichtelberg geht es ca. 800m auf der Höhenloipe bis kurz vor einen kleinen Unterstand weiter. Nur wenige Meter bevor man diesen passiert, sucht man auf der linken Seite eine kleine Waldschneise, welche man bis auf den kleinen Fichtelberg folgt. Ab hier folgt man wieder dem GPX-Track bzw. markierten Wegen.

Die SkiMo-Variante unterscheidet sich nur wenige Streckenmeter von der normalen Tour: anstatt von Oberwiesenthal über die Piste im Skigebiet aufzusteigen, folgt man den Philosophenweg entlang eines Baches durch eine kleine Schlucht mit Stufen und Brücken. Hier müssen die Ski kurz abgeschnallt und getragen werden.

Links

By @Christof Pieloth in
Tags : #Projekt Bergsteigen, #Outdoor, #Skitour,